Die Alternative zum Einkaufsrummel: Der Weihnachtsmarkt im Hof des Heilig-Geist-Spitals beim Roten Tor. Besucher können sich im Herzen der Altstadt in der Nähe des Roten Tors auf die kommende Weihnachtszeit einstimmen.

Am ersten und zweiten Adventswochenende (Samstag und Sonntag) erwarten Sie Marktstände mit feinen Köstlichkeiten von duftenden Bratäpfeln über leckere Kartoffelsuppe, hin zu Kartoffelpuffern und adventlichen Getränken. Ausruhen am Lagerfeuer mit heißen Maroni runden die Besonderheiten auf dem kleinen Weihnachtsmarkt ab.

Sie finden kleine Geschenke aus eigener Herstellung und können einem Holzschnitzer über die Schulter schauen.

Kleine Ritter und Edelfräulein können auf dem Holzpferd reiten und der Christbaum für Weihnachtswünsche ans Christkind lassen Kinderherzen höherschlagen.

Als Höhepunkte erwartet den Besucher zur Dämmerstunde das Treiben der Perchten. (Im alpenländischen Brauchtum vorkommende unheimliche Gestalten. Wichtigstes Utensil der Perchten ist die Glocke, mit der nach Deutung der Winter bzw. das alte Jahr ausgetrieben wird.)

Am Nachmittag des 04.12. kommt der Nikolaus auf dem Weihnachtsmarkt zu Besuch und beschenkt um 15:00 Uhr und um 16:00 Uhr alle Kinder. Um 16:00 Uhr ist die Bläsergruppe Inningen auf dem Weihnachtsmarkt im Spitalhof mit besinnlichen Weisen zur Adventszeit zu hören.

Nebenan erleben: Das Museum der Augsburger Puppenkiste, das Schwäbische Handwerkermuseum und kostenlose Führungen am Samstag und Sonntag jeweils um 14:30 Uhr und 16:00 Uhr (maximal 14 Personen pro Führung) im Wasserwerk am Roten Tor (kleiner und großer Wasserturm).

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes im Spitalhof:
Samstag, 26.11.2016, von 14 bis 20 Uhr
Sonntag, 27.11.2016, von 12 bis 20 Uhr
Samstag, 03.12.2016, von 14 bis 20 Uhr
Sonntag, 04.12.2016, von 12 bis 20 Uhr

Veranstalter:
Interessengemeinschaft „Historisches Augsburg e.V.“